Schlagwörter

, , , , ,

Geht euch das auch so? An den Weihnachtsfeiertagen rennt man von einer Station zur nächsten.
Die eigene Familie möchte besucht werden, die Familie des Partners ebenso.
Etwas stressig ist es ja schon, aber es macht natürlich auch Freude, all die lieben Menschen mal wieder zu sehen.

Für die Feiertage habe ich das Make Up für meine Verhältnisse mal etwas aufwändiger gestaltet und nicht nur mit Augen Make Up gearbeitet, sondern auch mit Puder und Rouge. Aber seht selbst:

image

Teint:
Rouge Powder 02 von Dr. Hauschka
Mineral Powder Light Sand von benecos* (Review hier)

Augen:
Natural Eyeshadow Base von benecos*
gebackener Lidschatten „Celebrate“ von benecos*
Kajal Eyeliner 04 (braun) von Dr. Hauschka
Multi-Effect Mascara von benecos*

Lippen:
Lipstick Novum Nr. 10 von Dr. Hauschka (Review hier)

Im Gesamten sieht das Ganze dann so aus:

image

Ich habe das Braun des Lidschattens erst innen verwendet, dann die hellere Farbe außen. Danach habe ich beide Seiten mit Braun verblendet, sodass das Braun nach Außen hin heller wird.
Durch die Lidschatten Base sehen die Farben kräftiger und frischer aus. Ein Accessoire, auf das ich nicht mehr verzichten möchte und das sich durch die an Lipgloss erinnernde Aufmachung deutlich besser dosieren lässt, als zum Beispiel der Foundation Primer von Zuii.

Der Lipstick Novum legt einen dezenten Glanz auf die Lippen. So kommt der Lidschatten besser zur Geltung, als wenn ich beispielsweise zu einem kräftigen Rot gegriffen hätte.

Den Mascara habe ich auch sehr ins Herz geschlossen. Zum einen ist er recht günstig, zum anderen gefällt er mir aufgetragen sehr gut. Er klumpt nicht, trennt prima und lässt meine Wimpern einfach eine gute Figur machen 😉
Für mich ist er deshalb ein harter Konkurrent für den bisherigen Favoriten von Alterra geworden, weil er so gut hält. Da passiert es noch weniger, dass der Mascara nach einer Weile unter dem Auge landet. Toll!

Der Mineral Powder schließlich sorgt für einen weitgehend ebenmäßigen Teint und ein mattes Finish. Und mit Brille sieht man auch den roten Punkt an der Nase nicht mehr 😉

Generell bemerke ich zur Zeit, wie sich mein Schminkverhalten ändert. Ich lege mittlerweile Wert darauf, morgens zumindest den Mineral Puder zu verwenden. Zusätzlich zum AMU, versteht sich – da muss mindestens Kajal und Mascara drauf.

Welchen Look mögt ihr zu Feiertagen gerne?

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Advertisements