Schlagwörter

, , , , ,

Die Spannung war kaum noch auszuhalten, denn die PonyHütchen Überraschungsbox für den Dezember hatte ein wenig Verspätung. Glücklicherweise kam sie dann aber doch noch vor Weihnachten an und die Freude war riesig!

image

Meine Box enthielt drei wundervolle Ptodukte in Vollgröße und einen Gutschein.
Was will man mehr? 🙂

Die Shea-Mousse „Winterzauber“ hat es mir besonders angetan. Der Duft ist bezaubernd und passt einfach super zur Weihnachts- und Winterzeit. Da ich bereits die dazu passende Deocreme habe, ergänzt sich das nun sehr gut. Zumal ich auch um die Shea-Mousse schon länger herumgeschlichen bin…
Der reguläre Preis liegt im Shop bei 21,90€ für 150ml.

Die Seife „Weihnachtsstern“ ist eigentlich viel zu schön, um sie zu benutzen. Aber dann könnte man den fabelhaften Duft nicht an den Händen haben 😉
Ich habe sie meinem Freund zu Weihnachten geschenkt, da seine Seife sich gerade dem Ende zuneigt und ich so auch etwas von der Seife habe.
Besonders gut finde ich den 25% igen Anteil an pflegender Sheabutter.
Regulär kostet die Seife 9,90€.

Der Nagellack „Gingerbreadman“ (zu Deutsch: Lebkuchenmann) gefällt mir von ersten Eindruck her auch sehr gut: farblich ist er in einem warmen Schokobraun gehalten und mit Licht reflektierenden Holopartikeln ausgestattet.
Morgen, zum ersten Weihnachtsfeiertag, werde ich ihn tragen und ich bin schon richtig gespannt.
Hier erhält man für 8,90€ 11ml des Nagellacks.

Toller Bonus der Box ist ein Gutschein über 5€, der ohne Mindestbestellwert einsetzbar ist.

Fazit:
Eine durchweg gelungene Box, die mir Weihnachten (und auch die Zeit danach) auf jeden Fall versüßt.

Advertisements