Schlagwörter

, ,

Im letzten Beitrag habe ich Euch meine morgendliche Gesichtsroutine gezeigt.
Nun folgt also die etwas aufregendere abendliche Gesichtsroutine, da sich hier im Vergleich zum letzten Mal wohl am meisten geändert hat.

image

Da ich tagsüber meist zumindest mit geschminkten Augen unterwegs bin, muss das Make-Up abends auch wieder runter.
Dafür nutze ich den AMU-Entferner von Joik, der ausschließlich aus Ölen wie z.B. Olivenöl, Jojobaöl und Kamillenblütenöl besteht. Er entfernt alles Make-Up leicht, schnell und gründlich. Nach dieser Erfahrung möchte ich mich erstmal nicht mehr anders abschminken müssen 😉

Ist das geschafft, folgt auch am Abend die Gesichtswaschcreme von Dr. Hauschka.

Im Anschluss gibt es das Rosenwasser von Joik.
Ich mag den Gedanken, am Abend nicht nur weitgehend fettfreie, sondern auch alkoholfreie Nachtpflege zu verwenden.

Zu guter Letzt folgt auch am Abend eine Augencreme, nämlich die Bright Eyes Beauty Cream Midsummer Rose von Frantsila (Review hier). Da sie reichhaltig ist und nicht so schnell einzieht, ist sie perfekt für die abendliche Pflege geeignet.

Wie sieht eure abendliche Gesichtsroutine aus? Und welche Produkte nutzt ihr am liebsten?

Ich wünsche euch frohe Weihnachten und ein paar erholsame und besinnliche Tage.

Advertisements