Schlagwörter

, ,

image

Im Rahmen der On Beauty gab es nicht nur ein kleines Bloggertreffen mit dem sympathischen Gründer der Luxus-Naturkosmetikmarke ananné (Bericht hier) sondern ich erhielt auch eine Augencreme, das Oculissimum Eye Balm von ananné.

Die Verpackung wirkte sehr wertig auf mich, sodass ich sie mit großem Respekt öffnete. Um die Pappverpackung war zusätzlich noch Folie gespannt (etwas viel Verpackung, wie ich finde. Das ginge sicherlich auch ohne Folie). Unter dem Karton kam schließlich ein Flakon zum Vorschein.
Der Flakon selbst ist matt und schlicht gehalten, das vermittelt eine gewisse Eleganz.

Man entnimmt die Augencreme über einen Pumpspender, den ich äußerst praktisch finde, da sich die Creme damit nicht nur sehr gut dosieren lässt sondern die Entnahme sich auch angenehm hygienisch gestaltet.

Die Creme selbst ist weiß und hat eine schöne Konsistenz, durch die sie sich prima auftragen und verteilen lässt.

image

Die abgebildete Menge reicht mir für ein Auge. Wie ihr seht, ist die Creme sehr ergiebig.

Zur Wirkung:
Die Augencreme hält die Haut um die Augen wunderbar feucht und weich.
Gleichzeitig zieht sie zügig ein, sodass ich mich morgens fast umgehend nach dem Auftragen schon schminken kann.
Wenn ich sie abends auftrage, wache ich nicht mit verklebten Augen und Wimpern auf (das habe ich anderweitig schon erlebt) sondern sehe um die Augen herum frisch und erholt aus.
Auch glättet die Creme kleine Fältchen und lässt die Haut strahlen.

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Squalane, Caprylic/Capric Triglyceride, Dicaprylyl Ether, Cetearyl Alcohol, Rosa Canina Seed Oil, Gluconolactone, Cetyl Alcohol, Sodium Stearoyl Glutamate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Sodium Hydroxide, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Glycerine, Tocopherol, Parfum (Fragrance), Hydrogenated Vegetable Oil, Laminaria Ochroleuca Extract, Salicornia Herbacea Extract, Hydrolyzed Algin, Laminaria Digitata Extract, Polygonum Fagopyrum Extract, Hippophae Rhamnoides Oil, Calodendrum Capense Nut Oil, Leptospermum Scoparium Branch/Leaf Oil, Xanthan Gum, Chondrus Crispus (Carrageenan) Extract, Madecassoside, Sodium Benzoate, Calcium Gluconate

Fazit:
Ich bin durchweg begeistert, die Creme ist wunderbar für die empfindliche Haut um die Augen geeignet. Nachkaufen würde ich die Creme aber aufgrund ihres Preises (98€ für 15ml) nicht.

Advertisements