So. Die Urlaubszeit ist nun endgültig vorbei, also heißt es spätestens jetzt „Hoch mit dem Hintern!“
Kein endloses Vollfressen und faul-auf-der-Haut-liegen mehr.
Ich habe mir für September folgendes vorgenommen:

Ich möchte…

– regelmäßig Sport machen. Dafür tue ich morgen den ersten Schritt: endlich ein neuer Trainingsplan im Fitness Studio!

– gesünder und gemäßigter essen. Weniger helle Brötchen, dafür mehr Vollkorn und Obst. Am besten generell nicht mehr so viel. Wenn man satt ist, reicht es doch eigentlich. Man muss sich ja nicht bei jeder Gelegenheit überfressen…(auch wenn es noch so verlockend ist).

– mehr und regelmäßig Wasser trinken. Ich komme normal nie und nimmer auf die empfohlenen 2 Liter pro Tag…

Ich bin schon jetzt gespannt, wie es mit den guten Vorsätzen am Ende des Monats aussieht 😀
Da ich dieses Vorhaben aber nun öffentlich gemacht habe, bleibt die Hoffnung, dass ich konsequent bin.

Advertisements